Buchempfehlungen

Ich lese gerne gute Bücher, und die Bücher die ich für sehr gut bzw. für sehr wichtig halte, werde ich hier kurz besprechen.

Seiteninhalt

Sachbücher

Die Sehnsucht nach einer verlogenen Welt

3570004325.03.TZZZZZZZ.jpg (3K) von Günter Ederer
Gebundene Ausgabe
Taschenbuchausgabe

In diesem Buch wird gründlich aufgeräumt mit den Wunschträumen und Selbstillusionen von einem funktionierenden Wohlfahrtsstaat Deutschland. Es wird aufgezeigt, woran unser demokratisches System krankt, wie eine freie Marktwirtschaft aufgrund von Lobbies auf das extremste eingeschränkt wird, wie das Schüren von Ängsten z.B. genutzt wird, um im Namen des Umweltschutzes Steuern zu erheben, die doch nur dafür genutzt werden, die Löcher in den Sozialkassen zu stopfen, die aufgrund einer jahrzehntelangen Familienfehlplanung nicht mehr zu retten sind. Es wird gezeigt, wie Europa in den nächsten 15 Jahren von einem permanenten Zustrom junger Ausländer aus überbevölkerten Regionen abhängig sein wird, weil die jetzige und gestrige Generation aus egoistischen Motiven das Kinderkriegen dermaßen unterlassen haben, daß bald 4-6 Rentner von einem Arbeitnehmer durchgefüttert werden müßten. Schluss mit der organisierten Verantwortungslosigkeit. Viele Menschen lassen sich ins soziale Netz fallen und merken nicht, was sie dadurch anrichten.
Dieses Buch soll Augen öffnen. Wer noch glaubt, daß eine Wahl etwas an der Situation ändern könne, irrt. Jedem Politker, der mehr Kindergeld, höhere Renten oder niedrigere Steuern verspricht, sollte man ins Gesicht sagen: "Sie Lügner, das können sie doch niemals finanzieren!" In der Demokratie bestechen die Politiker die Wähler mit deren eigenem Geld.

Romane

Die Welle

cover von Morton Rhue
Taschenbuch.

Wie entsteht Faschismus? Ein junger Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment. Er möchte seinen Schülern beweisen, daß Anfälligkeit für faschistoides Handeln und Denken immer und überall vorhanden ist. Doch die 'Bewegung', die er auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen: Das Experiment gerät außer Kontrolle.
Die Welle („The Wave“) basiert auf einem wahres Ereignis, daß in einer High School Geschichtsklasse in Palo Alto, California, 1969 passierte. Laut dem Lehrer Ron Jones sprach die nächsten drei Jahre darüber keiner. Er sagte: „Es war eines der furchterregendsten Geschehnisse, die ich im Klassenraum erlebt habe.“ Die Welle ergriff die ganze Schule. (Ausführliche Inhaltsangabe)




Weitere folgen.